Telefon: (0511) 52 25 10

Für eine sichtbar frische,
strahlende und gesunde Haut

 

Laserpoint Hannover – Kosmetisches Laserzentrum

Die ästhetische Lasermedizin ist eine effektive und sanfte Methode zur Korrektur oder Beseitigung von Schönheitsfehlern der Haut. Das kosmetische Laserzentrum Laserpoint wurde 1993 von Regula Gisbertz-Graf in der Tiergartenstrasse, Hannover gegründet, und wird geleitet in Zusammenarbeit mit technischen Experten der Lasermedizin. Als erfahrene Lasertherapeutin arbeitet sie seit 1990 als Spezialistin auf ihrem Fachgebiet mit unterschiedlichen Lasern.

Fraxel Laser

Fraxel-Laser

Fraktionelle Hauterneuerung
Die Fraxel Laser Behandlung stellt ein Durchbruch bei ästhetischen Behandlungen dar, basierend auf dem neuen Wissenschaftsgebiet der „fraktionierten Fotothermolyse“.

Der Fraxel Laser geht durch die oberste Hautschicht (wie Glas) und dringt in die Dermis darunter vor, um dort tausende von winzigen, mikroskopischen, vertikalen Licht-Säulen zu bilden, die thermische Änderungen verursachen (ungefähr 10.000 Punkte auf 1 cm2).
>> weiter lesen

KTP Laser

KTP-Laser

Selektive und schonende Therapie
Der KTP Laser (frequenzverdoppelter Nd:YAG Laser) gehört zur Familie der Festkörperlaser und produziert Laserlicht innerhalb des sichtbaren Spektrums, einem grünen Licht.
Die Wellenlänge des KTP Lasers ist 532 nm.

Das KTP Laser Licht wird stark im Hämoglobin und Melanin absorbiert, so daß eine selektive Koagulation von vaskulären und pigmentierten Hautveränderungen möglich ist.

Der Vorteil des KTP Lasers gegenüber herkömmlichen Therapieverfahren liegt in einer selektiven Therapie mit weitgehender Schonung gesunden Gewebes, dem blutungsfreien, präzisen Arbeiten und der unkomplizierten, relativ schnellen Wundheilung.
>> weiter lesen

Rubinlaser

Rubin-Laser

Hohe Eneriedichte
Der chirurgische Rubin-Laser ist ein gepulster Festkörperlaser, dessen Wellenlänge im Roten (694 nm) liegt. Die Haut wird mit extrem kurzen Impulsen (20 – 40 nsec) behandelt.

Die Wirkung des Rubin-Lasers auf Gewebe ist derart, dass aufgrund der hohen Energiedichte (10 J/cm²) pigmentiertes Gewebe explosionsartig verdampft wird. Der Vorteil der Rubin-Laser-Behandlung liegt in der Tat- sache, dass nicht pigmentiertes Gewebe nahezu nicht beeinflusst wird.
>> weiter lesen

Diodenlaser

Dioden-Laser

Behandlung von Besenreisern
Der Dioden-Laser erzeugt nicht sichtbares Infrarotlicht (810 / 940 nm Wellenläge) und wirkt bei menschlicher Haut thermisch in einer Tiefe von 3 – 5 mm. In dieser Schicht liegen die Besenreiser, rot oder bläulich gefärbte Venen oder Venolen der Beine,die spinnenförmig verästelten Gefäßerweiterung entsprechen und durch ihre optische Auffälligkeit vor allem ein ästhetisches Problem sind.
>> weiter lesen

Finanzierung / Ratenzahlung

Die Lasertherapie können Sie mit günstigen Raten finanzieren.

zur Finanzierung

Sicherheit mit Laserklasse 4

Laserstrahlung, Bestrahlung von Augen oder Haut durch direkte oder Streustrahlung vermeiden.

weiter lesen

Nehmen Sie Kontakt auf.

Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns bitte direkt an.

Kontakt aufnehmen